NAVIGATION Menü schliessen

Horizontalspülbohrverfahren

Unsere Maschinen für das Horizontalspülbohrverfahren

Für das Horizontalbohrverfahren verwenden wir hochwertige HDD-Anlagen des Herstellers Tracto-Technik. Mit der Grundodrill 28N Plus und der Grundodrill 15XPT führen wir unsere grabenlosen Spülbohrungen aus. Durch die Spülbohranlagen mit stabilen Bohrköpfen können wir unterirdischer Strom- und Telekommunikationskabel in ganz Norddeutschland komfortabel und sicher verlegen. Zudem sind mit den beiden HDD-Anlagen Bohrungen in kurzer Zeit möglich, da die Maschinen über hohe Bohrleistungen verfügen. Mit der größeren Grundodrill 28N Plus sind grabenlose Bohrungen mit einer maximalen Bohrlänge von 500 m ohne Zwischenschächte möglich. Selbst Horizontalbohrungen unter Autobahnen sind für uns damit kein Problem. Weil die Maschinen über hocheffiziente Motorentechnik verfügen, können wir Bohrungen vor Ort geräusch- und emissionsarm durchführen.

Die Spülbohrtechnik ermöglicht uns auch auf schwierigem Terrain Bohrungen in großen Tiefen. Und durch die hohe Standsicherheit der HDD-Maschinen, können wir sie optimal an die Bodenverhältnisse und Anforderungen anpassen. Die Einstellungsmöglichkeiten der Grundodrill 28N Plus sowie der Grundodrill 15XPT bieten im Rohrleitungsbau entscheidende Vorteile. Durch das grubenlose Verfahren sind die Kosten für den Aufbruch und die Wiederherstellung der Baustelle geringer. Außerdem werden durch die fehlenden Aushubarbeiten Folgeschäden beispielsweise an Gebäuden vermieden. Zudem gibt es weniger Beeinträchtigungen der Baustellenumgebung und des umliegenden Verkehrs, da die Bauzeit deutlich kürzer ist. Weitere Vorteile sind ein geringerer Verbrauch von Füllmaterial wie Sand und Kies. Darüber hinaus können wir mit dem Horizontalspülbohrverfahren die Verschmutzungen in der unmittelbaren Baustellenumgebung geringer halten als beim Grubenaushub.

Als erfahrenes Tief- und Leitungsbauunternehmen setzen wir auf Horizontalbohrungen in zahlreichen Bereichen. Hierzu gehören etwa Energieversorgungsleitungen, Kommunikationsleitungen, Gasleitungen, Fernwärmeleitungen, Wasserleitungsbau und im Kanalbau. Dank unserer Horizontalspülbohranlage von Tracto-Technik können wir Ihre Versorgungsleitungen auch über lange Trassen effizient und schnell verlegen.

Die HDD-Anlagen im Einsatz

Vorteile des Horizontalspülbohrverfahren:

  • Bohrlänge von 500 m ohne Zwischenschächte
  • kürzere Bauzeiten
  • geringere Verschmutzung und weniger Baulärm
  • Bohrungen auch auf schwierigem Terrain möglich